iPhone StartseiteÖffnungszeiten:
Werkstatt: Mo-Fr: 7:30 - 17:00 Uhr
und Sa von 7:30 - 12:00 Uhr
Büro: Mo-Fr: 7:30 - 17:00 Uhr
und Sa: 7:30 - 13:00 Uhr

Telefon: 06172 - 83060
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

RadmutternNachziehenJetzt wo der Wechsel von Sommer- auf Winterreifen ansteht, sollten Sie auf keinen Fall vergessen, dass sie nach dem Reifenwechsel noch einmal kurz bei uns vorbeischauen, um die Radmuttern der Winterreifen nachziehen zu lassen.
 
Bei Kraftfahrzeugen gilt die ausdrückliche Empfehlung, dass die Radmuttern aus Sicherheitsgründen nach einer gewissen Zeit und Fahrtstrecke unbedingt nachgezogen werden sollen. Nach einem Wechsel auf die Winterreifen sollte das Nachziehen der Radmuttern spätestens nach 50 Kilometern vorgenommen werden.

Durch das Nachziehen sollen Unfälle vermieden und eventuelle Fehler bei der Montage entdeckt werden. Ab und zu kann es vorkommen, dass sich die Verschraubung nach einer Fahrt „setzt“. Daher ist es sehr wichtig die Muttern nachzuziehen.
 
Durch die tägliche Belastung auf der Straße - oder Verschmutzung zwischen Schraube und Felge - kann es passieren, dass sich Radmuttern durch das „Setzen“ etwas lockern, wodurch ein gewisser Spielraum entsteht. Dieser Spielraum kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass sich der Reifen während der Fahrt löst.

Nehmen Sie sich bitte die Zeit, um nach dem Reifenwechsel noch einmal kurz bei uns für diesen kostenlosen Service anzuhalten ... das Nachziehen dauert nur ein paar Minuten. Wir möchten, dass Sie auch mit ihren neuen Winterreifen immer sicher ans Ziel kommen.